Koh Yao Yai - Phuket

Seite merken

Die Fischerinsel Koh Yao Yai

Videos

Koh Yao Yai - Paradise on Earth  Baden + Strand
Koh Yao Yai - Paradise on Earth
Koh Yao Yai ist etwa dreimal so groß wie ihre Schwesterinsel KoYao Noi und noch dünner besiedelt.
In den 9 Dörfern der Insel leben etwa 6000 Bewohner.

Die InselKoh Yao Yai ist beinahe lückenlos mit Kautschuk- und Kokosplantagen bedeckt. Durchbrochen wird dieses Landschaftsbild durch sattgrüne Hügel und einige Reisfelder.

Die schönsten Strände von Koh Yao Yai befinden sich an der Westküste. Der absolut schöne und einsame Ao Muang Beach ist aber wegen des steinigen Untergrundes nicht sonderlich gut zum Schwimmen geeignet.
Nicht ganz so malerisch wie der Ao Muang Beach, dafür aber wesentlich besser zum Schwimmen geeignet, ist der Hat Lo Pared.
Ao Som im Norden ist eine weitere äußerst attraktive und weitläufige Bucht der Insel.

Koh Yao Yai Thailand - DJI Phantom 3 Pro - 4K



Im Gegensatz zu anderen Inseln der Region ist die Verwaltung von Yao Yai darauf bedacht, den natürlichen Zustand der Insel zu bewahren. Eine tourischtische Expansion wird sich daher in engen Grenzen halten.

ACHTUNG:
Es gibt zwar inzwischen einen kleinen Supermarkt, aber keine Bank. Geld gefasst werden sollte also bereits auf Phuket.

ANREISE
Auf die beiden Inseln Koh Yao Yai/Noi gelangt man am besten mit Logtail-Boot ab dem Bang Rong Pier in der Nähe von Phuket Town. Die Fahrt mit dem etwas grösseren Sammel-TukTuk Boot dauert ca eine Stunde und kostet lediglich ca. EUR 1.-. Die Abfahrtszeiten sind um 9:30, 12:00 und 17:00 Uhr, wer andere Zeiten möchte hat aber die Möglichkeit sich auch ein Boot mit Fahrar zu mieten. Immer schauen sollte man nach ausreichenden Schwimmwesten.

Impressionen von der Insel Koh Yao Yai


Diese Seite: